Die schönsten E-Bike-Touren in Österreich: Tipps für deinen E-Bike-Urlaub

Ob Wien oder Tirol – Österreich entdeckst du am besten auf deinem E-Bike. Wir geben dir Tipps, wie du deine nächste E-Bike-Reise in die Alpenrepublik vorbereitest und stellen dir die schönsten acht Städte- und Land-Touren vor.

E-Bike-Touren in Österreich: Das erwartet dich in unserem Ratgeber

Vorbereitung für deinen E-Bike-Urlaub in Österreich

Möchtest du länger in Österreich bleiben oder nur eine Tagestour unternehmen? Wir sagen dir, wie du deine nächste E-Bike-Tour nach Österreich planst, wenn du aus dem Ausland anreist.

Auswahl des E-Bikes

An erster Stelle steht die Auswahl deines passenden E-Bikes. Für längere Touren, die dich auch durch die Natur führen, eignen sich die folgenden E-Bike-Modelle:

In unserem Artikel zu „E-Bikes für längere Touren “ stellen wir dir die einzelnen E-Bike-Modelle im Detail vor. Bist du vor allem in der Stadt unterwegs, dann kannst du auch ein City-E-Bike nutzen.

Ein E-Bike kannst du dir auf unterschiedliche Art zulegen:

  • E-Bike-Sharing : Bietet sich vor allem für Stadttouren an. Es gibt auch einige ländliche Gegenden, wo du Sharing-Bikes ausleihen kannst.
  • E-Bike leihen: Bist du länger unterwegs oder weißt, dass du dein E-Bike mehrerer Tage nacheinander nutzen willst, dann kannst du es vor Ort ausliehen.
  • Eigenes E-Bike mitnehmen: Für die Mitnahme mit dem Auto gibt es passende Fahrradträger. Willst du mit der Bahn anreisen, informiere dich vorher, ob du und wie du dein E-Bike mitnehmen kannst.

Falls du noch kein eigenes E-Bike hast und auf der Suche bist, findest du den passenden Händler in deiner Nähe über unsere E-Bike-Händler-Suche . In unserem Magazin geben wir dir Tipps für die Finanzierung deines E-Bikes , beantworten dir alle wichtigen Fragen rund um das E-Bike-Leasing und sagen dir, was du beim E-Bike-Leasing über den Arbeitgeber beachten musst.

Du bist noch auf der Suche nach einem passenden E-Bike? Dann nutze unseren E-Bike-Finder und finde dein perfektes Bike für die nächste Österreich-Tour.

Anreise nach Österreich

Die Planung deiner Anreise hängt auch davon ab, ob du dein E-Bike mitnimmst. Willst du mit der Bahn anreisen, dann informiere dich vorher, ob und wie du dein E-Bike transportieren kannst. Planst du, dein E-Bike innerhalb Österreichs mit der Bahn zu transportieren, dann findest du auf der Seite der ÖBB alle wichtigen Infos.

Art der E-Bike-Tour

Auf eigene Faust unterwegs oder lieber geführt fahren? In vielen Regionen Österreichs kannst du an organisierten E-Bike-Touren teilnehmen. Zu den Vorteilen zählen:

  • Leih-E-Bikes, die meistens vom Anbieter gestellt werden.
  • Guides, die die Touren leiten und verhindern, dass du dich verfährst.
  • Anschluss und Kontakt zu anderen E-Bikern, vor allem dann, wenn du allein unterwegs bist.

Je nach Veranstalter werden kurze Touren, Tagestouren oder auch längere E-Bike-Reisen angeboten.

Unterbringung

Möchtest du zu einer längeren E-Bike-Tour durch Österreich aufbrechen, die dich durch verschiedene Orte führt, dann solltest du die Hotels oder Unterkünfte im Voraus buchen. Das gilt besonders für die Hauptreisezeit. Ein Geheimtipp sind sogenannte Bike-Hotels. Die Unterkünfte sind auf Rad-Touristen eingestellt und bieten zum Beispiel auch kleinere Reparaturen am Bike an. Auf tirol.at findest du zum Beispiel eine Liste an zertifizierten Unterkünften für das Bundesland.

Rechtliches zum E-Biken in Österreich

Andere Länder, andere Rechte – das gilt auch für Österreich. Wenn du als Tourist nach Österreich reist, um dort auf E-Bike-Tour zu gehen solltest du dich vorher über die folgenden rechtlichen Vorgaben informieren:

  • Straßenverkehrsordnung und Regelungen für Radfahrer und E-Biker (zum Beispiel Vorgaben zur E-Bike-Beleuchtung ).
  • E-Bike-Helmpflicht
    • Für E-Bikes bis 25 km/h (mit Tretunterstützung) benötigst du offiziell keinen Helm.
    • Für S-Pedelec bis 45 km/h benötigst du einen Motorradhelm.
    • Wichtig: Wir raten dir dazu, immer einen Helm aufzusetzen.
  • Vorgaben für die E-Bike-Geschwindigkeit , Höchstgrenzen und eventuelle Bußgelder.
  • E-Bike-Versicherungen , die du benötigst.

Die schönsten 8 E-Bike-Touren in Österreich

Entdecke mit unseren Touren-Tipps das urbane und das ländliche Österreich–. Dabei kommst du nicht nur als Tourist auf deine E-Bike-Kosten, sondern kannst auch als Einheimischer noch einiges entdecken.

4 Kurze E-Bike-Touren: Städte und Regionen

Für kurze E-Bike-Touren in Österreich bieten sich folgende Städte und Regionen an.

Wien

Kaffeehäuser und ganz viel österreichische Geschichte – Wien eignet sich wunderbar für einen kurzen Städtetrip. Wie in vielen europäischen Städten, kannst du auch in Wien überall im Stadtgebiet E-Bike-Sharing nutzen. Bist du länger in Wien unterwegs, lohnt es sich, wenn du ein E-Bike leihst. Bei ListNRide Wien werden unterschiedliche E-Bikes angeboten.

Passende Radrouten in und um Wien findest du zum Beispiel bei komoot . Eine besonders schöne Tagestour mit rund 43,4 Kilometern Länge ist die Prater Hauptallee – Dechantlacke Runde . Du startest mitten in der Stadt auf der Prater Hauptallee und fährst an der Donau entlang – eine ideale Kombi aus Stadt und ländlicher Idylle.

Salzburg und Salzburger Land

Nicht nur Wien eignet sich für einen E-Bike-Kurzurlaub. Auch Salzburg hat einiges zu bieten. Neben dem Stadtkern kannst du das Salzburger Land per E-Bike erkunden. Für eine EMTB-Tour eignet sich zum Beispiel die Region Hochkönig. Sie verfügt über rund 25 E-MTB-Strecken und hat sogar ein E-Tankstellennetz zu bieten. Dein E-Bike musst du auch nicht mitnehmen, denn du kannst ein passendes Modell an drei Orten in der Region ausleihen. Mehr Informationen zur Region Hochkönig und weiteren E-Bike-Strecken im Salzburger Umland findest du unter Salzburger Land .

Tirol: Innsbrucker Umland

Das Innsbrucker Umland in Tirol bietet zum Beispiel mit dem Mieminger Plateau eine besonders schöne E-Bike-Tour. Die Region verfügt über viele verschiedene E-Bike-Strecken, die sich für entspanntes Fahren sowie E-Mountainbiker eignen. Marlene von marlenesleben hat sich auf eine 40-Kilometer-Tour begeben.

Kitzbüheler Bergwelt

Kitzbühel ist nicht nur bekannt als Wintersport-Hotspot für die Reichen und Schönen, sondern bietet auch einige tolle E-Bike-Strecken. Bei kitzbuehel.com findest du eine Vielzahl an E-Bike-Touren durch die Bergwelt und kannst nach Länge, Dauer und Schwierigkeitsgrad filtern. Kitzbühel ist auch deshalb eine E-Bike-Reise wert, da die Region eine besonders gute E-Bike-Infrastruktur bietet. Neun Tourismusverbände und 42 Ortschaften haben sich zum Verbund „ e-BikeWelt“ Kitzbüheler Alpen – Kaisergebirge zusammengeschlossen. Sie bieten ein Radweg-Netz von rund 1.800 Kilometern und 280 Leih-E-Bikes.

Tipp: Eine Übersicht über alle E-Bike-Ladestationen in den Kitzbüheler Alpen findest du unter kitzbueheler-alpen.com .

4 Längere E-Bike-Touren: Raus in die Natur

Anstatt kurze Tagestouren zu unternehmen, kannst du dich auf eine länger E-Bike-Reise durch Österreich begeben. Die folgenden Strecken eignen sich besonders gut für das E-Bikepacking . Die Radwege sind so angelegt, dass sie familienfreundlich sind und auch von Anfängern gut befahren werden können.

Iron Curtain Trail

Der Iron Curtain Trail verläuft, wie der Name schon andeutet, am früheren Eisernen Vorhang und damit der polnischen und slowakischen Grenze entlang. Auf rund 700 Kilometern fährst du durch eindrucksvolle Natur und an Burgen sowie Klöstern vorbei. Los geht es im österreichischen Gmünd, mit Streckenabschnitten auf slowakischer Seite. Dein Ziel erreichst du im burgenländischen Inzenhof. Bei austria.info findest du Impressionen und die Detailansicht des Iron Curtain Trails .

Donauradweg

Perfekt für E-Bike-Neulinge und Fluss-Liebhaber: Auf rund 410 Kilometern fährst du auf dem Donauradweg von Passau nach Wien und genießt die wunderbare Natur Österreichs. Zu den Highlights auf der Strecke zählen das Weltkulturwerbe Wachau, ein besonders schönes Flusstal und die historischen Marchfeldschlösser.

Große Kärnten Seen-Schleife

Die schönsten Seen Kärntens entdeckst du auf der Kärnten Seen-Schleife. Der 340 Kilometer lange Radweg führt dich an den 10 bezauberndsten Seen Kärntens entlang. Mit seinen vielen Bademöglichkeiten ist es eine perfekte Route für den Sommer. Bei kaernten.at findest du eine Übersicht über die Tour und die einzelnen Etappenziele.

Tauernradweg

Der Tauernradweg führt dich durch Oberösterreich und ist einer der beliebtesten Rad-Wanderwege Europas. Auf 310 Kilometern (Krimml – Passau) oder 270 Kilometern (Tauernradwegrunde) fährst du entlang von Flüssen, Bergen und der deutsch-österreichischen Grenze. Zu den Highlights zählen die Krimmler Wasserfälle und die Halleiner Salzwelten. Bei austria.info gibt es eine Streckübersicht und Tipps für Sehenswürdigkeiten.

Auf nach Österreich: Dein E-Bike-Urlaub wartet auf dich

Ob ein kurzer Städtetrip nach Wien oder eine längere E-Bike-Tour auf dem Donauradweg – Österreich ist das perfekte Ziel für deine nächste E-Bike-Reise. Gut ausgebaute Radwege, Ladestationen und viele Anbieter von Leih-E-Bikes sorgen für einen sorgenlosen E-Bike-Trip. Willst du dein E-Bike lieber von zu Hause mitnehmen und bist noch auf der Suche nach dem passenden Modell, dann mach jetzt unseren E-Bike-Finder-Test .

Nach der Österreich-Tour ist vor der nächsten E-Bike-Reise. In unserem Magazin stellen wir dir weitere E-Bike-Touren vor und geben Tipps für die Planung:

Wir wünschen dir einen schönen E-Bike-Urlaub in Österreich!