Blick auf das Gehäuse eines Brose Antriebs.

Mittelmotoren bei Brose

Die Antriebseinheit ist das wichtigste Element eines eBikes. Brose setzt ausschließlich auf Mittelmotoren. Der Vorteil: Durch die zentrale Platzierung zwischen Vorder- und Hinterrad sorgen sie für Stabilität und Sicherheit.

Antriebseinheit im Detail

Nahaufnahme eines Brose Fahrradantriebes während der Bearbeitung.

Antriebseinheit im Detail

Feinfühlige Sensorik
Perfekte Freilaufeigenschaften
Extrem leise und geräuscharm
  • Sensoren liefern das richtige Maß an Zusatzkraft
  • Freilauf: Kein Tretwiderstand bei ausgeschaltetem Antrieb
  • Riemen: Brose Antriebe laufen extrem leise und vibrationsarm

Welcher eBike Antrieb passt zu mir?

Das hängt von der Art der Anwendung ab. Alle Antriebe von Brose verfügen über Freilauf, Sensoren und sind flüsterleise, sie unterscheiden sich jedoch in den Leistungswerten. Ein Langstreckenpendler benötigt eine sehr kraftvolle Unterstützung, ein Sportler hat mit Trekking oder Mountainbiking wiederum andere Bedürfnisse. Deshalb sind in eBikes auch Antriebe mit unterschiedlichen Leistungswerten verbaut.

Brose Drive C - City Champion

Brose Drive T - Langstreckenläufer

Brose Drive TF - Sprinter

Brose Drive S - Gipfelstürmer

Aluminium oder Magnesium?

Alle Antriebe gibt es in zwei Ausführungen: mit einem Gehäuse aus Aluminium oder Magnesium.

Die Antriebe mit Aluminiumgehäuse sind in jeder Position 360 Grad um das Tretlager einbaubar. Die Antriebe im Magnesiumgehäuse sind um 500 Gramm leichter und 15 Prozent kleiner als die Varianten aus Aluminium

Nahaufnahme eines Antriebs von Brose. Die einzelnen technischen Elemente sind in einer Spiralform dargestellt.
Eine Grafik mit technischen Leistungswerten zu den Brose Antrieben mit Aluminiumgehäuse.
Eine Grafik mit technischen Leistungswerten zu Brose Antrieben mit Magnesiumgehäuse.

Das Brose Drive System

Seit Neuestem gibt es auch eBikes mit dem Brose Drive System. Diese verfügen über einen Brose Antrieb, ein Brose Display und die Brose Battery 630. Die einzelnen eBike Komponenten sind intelligent aufeinander abgestimmt.

Brose Antriebe

Brose Drive C - City Champion

Brose Drive T - Langstreckenläufer

Brose Drive TF - Sprinter

Brose Drive S - Gipfelstürmer

Nahaufnahme des Brose Displays Allround.

Brose Display Allround - für Design-Liebhaber

Das Brose Display Allround ist die stylische All-in-one-Lösung mit einem 1,5 Zoll großen Farbbildschirm. Das Display lässt sich flexibel rechts oder links am Lenker montieren. Die Auswahl der Werte lässt sich individuell einstellen.

Nahaufnahme des Brose Displays Allround.

Brose Display Remote - für Puristen

Das perfekte Display für konsequente Puristen. Alle wichtigen Funktionen wie Unterstützungsstufe, Licht und Schiebehilfe sind in sechs eindeutig zu erfühlenden Tasten hinterlegt. Das kleinste Brose Display bietet so viel Informationen wie nötig auf so wenig Platz wie möglich.

Nahaufnahme des Brose Displays Remote.

Brose Display Central - für Wissbegierige

Den großen Überblick bietet das Brose Display Central mit einem 3,5-Zoll-Farbbildschirm. Dank der mittigen Position am Lenker hat der Biker beste Sicht. Auch hier lassen sich die Werte personalisiert anzeigen. Das Brose Display Central arbeitet mit dem Brose Display Remote zusammen, das hierbei als praktische Bedieneinheit fungiert.

Nahaufnahme des Brose Displays Central.

Brose Battery 630

Die Brose Battery 630 besitzt ein Energiespeichervermögen von 630 Wattstunden. Sie kann mit nur wenigen Handgriffen entnommen werden. Anschließend kann sie in der Wohnung aufgeladen werden.

Grafik mit Leistungswerten zur Brose Battery 630.
Nahaufnahme eines eBikes mit Brose Antrieb

Überzeugt?

eBikes mit Brose Antrieb gibt es hier zu kaufen.

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.