Anbieter / Impressum

Stand: 31.05.2021

Dieses Impressum gilt auch für unsere Präsenzen auf unseren Social Media Kanälen:

www.facebook.com/brose.ebike.moments www.facebook.com/brose.heroes www.instagram.com/brose.ebike.moments www.instagram.com/brose.heroes

Impressum

Brose Antriebstechnik GmbH und Co. Kommanditgesellschaft, Berlin
Sickingenstr. 29-38
10553 Berlin, Germany

Telefon: +49 30 343498 100
Fax: +49 30 343498 122
E-Mail: social.ebike@brose.com

Eingetragen im Handelsregister Charlottenburg.
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRA 50108 B

Persönlich haftende Gesellschafterin der Brose Antriebstechnik GmbH und Co. Kommanditgesellschaft, Berlin

Brose Antriebstechnik Verwaltungsgesellschaft mbH
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Geschäftsführer: Ulrich Schrickel (Vorsitzender), Raymond Mutz
Registernummer: HRB 161398

Umsatzsteuer-ID
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 295857560

Verantwortlich für den Inhalt nach § 1 Abs. 4 TMG, § 55 Abs. 2 RStV:

René Ziegler
Leiter Kommunikation Brose Gruppe
Max-Brose-Straße 1
96450 Coburg

Marken- und Urheberrechte

Die auf diesen Seiten dargestellten Marken und Logos stehen im Eigentum von Brose. Die Darstellung auf diesen Seiten stellt keine Lizenzgewährung zur Verwendung der Marken und Logos dar. Eine Verwendung ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung von Brose ist untersagt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung der von Brose erstellten Inhalte auf diesen Seiten bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Nicht von Brose erstellte Inhalte Dritter sind als solche gekennzeichnet. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernt.

Qualitätspolitik

Die Brose Qualitätsgrundsätze stellen die Grundlage der Brose Antriebstechnik (AEB) Qualitätspolitik dar und bilden den Rahmen für unser AEB Qualitätsmanagementsystem und die Festlegung der Qualitätsziele.​

Wir als Mitarbeiter tragen zur Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems bei und sind im Rahmen unserer jeweiligen Aufgabe mitverantwortlich, die Unternehmensziele zu erreichen und Brose vor Vertrauensverlust, Imageschäden und finanziellen Belastungen aufgrund unzureichender Qualität zu schützen. ​

Die Grundsätze unserer AEB Qualitätspolitik lauten wie folgt:​

Fokus auf unsere KundenUnser oberstes Ziel ist es, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und zu übertreffen. Entscheidend dafür ist die wahrgenommene Qualität.
Unsere Kunden entscheiden, wie sehr sie zufrieden sind! Wir tun unser Bestes, damit unsere Kunden zufrieden sind und halten Schaden von ihnen ab. ​
TransparenzUnser Handeln und unsere Prozesse sind transparent und im Einklang mit geltendem Recht und bestehenden Normen.
Transparenz, herausragende Produkte und positive Erfahrungen schaffen Vertrauen und sind die Grundlage für nachhaltigen Erfolg.​
Kontinuierliche VerbesserungDie kontinuierliche Verbesserung erreichen wir durch ein systematisches Vorgehen und eine offene Fehlerkultur.​
Das Qualitätsmanagementsystem liefert dabei die Methoden und Werkzeuge zur dauerhaften Verbesserung der Unternehmensleistung.​
Sicherheit durch MessbarkeitGrundlage für effektive Qualitätsregelkreise sind geeignete Bewertungskriterien, Schlüsselkennzahlen (KPIs) und fokussierte Qualitätsberichterstattung.
Nachhaltige Entscheidungen treffen wir ausschließlich auf Grundlage von Zahlen, Daten und Fakten.
Qualität von Beginn anQualität ist von Beginn an der wesentliche Bestandteil unserer Produkt- und Prozessentwicklung. Wir wenden überzeugt und konsequent geeignete Methoden und Werkzeuge des präventiven Qualitätsmanagements an und unterstützen somit das Brose Absicherungskonzept (Safe Launch) und die 0km Fehler Politik. ​
Hervorragende LieferantenqualitätUnsere Lieferanten haben einen wesentlichen Einfluss auf die Qualität unserer Produkte. Deshalb fordern wir denselben Qualitätsgedanken und die gleichen Qualitätsstandards.​

Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernimmt Brose jedoch keine Haftung. Die Inhalte dienen lediglich der Information und stellen keine rechtlich bindenden Angebote dar.

Links

Unser Internetangebot kann Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Verwertungsquoten für Fahrzeug- und Industriebatterien gem. § 15 (3) Batteriegesetz

Die im vorangegangenen Kalenderjahr 2020 erreichten Verwertungsquoten gem. der Berechnungsmethode des § 2 (19) Batteriegesetzes unseres Unternehmens (Brose Antriebstechnik GmbH und Co. Kommanditgesellschaft, Berlin) betrugen bei Industrie-Altbatterien 85,5%.

Brose nimmt am Rücknahmesystem GRS eMobility teil.