Radtouren in Schleswig-Holstein: Mit dem E-Bike unterwegs im Norden

Flache Landschaften, traumhafte Küsten und idyllische Weitblicke – in Schleswig-Holstein finden E-Biker eine ideale Kulisse. Wir geben dir Tipps für die schönsten Radtouren in Schleswig-Holstein und zeigen dir, wie dein nächster Radurlaub im nördlichsten Bundesland Deutschlands aussehen kann.

Radtouren in Schleswig-Holstein: Das erwartet dich in unserem Ratgeber

Was kannst du auf Fahrradtouren in Schleswig-Holstein erleben?

Schleswig-Holstein steht charakteristisch für den Norden Deutschlands: lange Küsten, erfrischende Brisen und flache Landschaften prägen das Bundesland. Auf E-Bike-Touren lässt sich Schleswig-Holstein, mitsamt seinen zahlreichen Schätzen, ideal erkunden. Die Landschaftsformen sind vielfältig und versprechen Abwechslung:

  • Die Küsten der Ost- und Nordsee mit reichlich Strand und Meer.
  • Bekannte Urlaubs-Inseln wie Sylt, Fehmarn und Amrum.
  • Idyllische Naturparks mit Seen- und Hügellandschaften, Wäldern und Mooren.
  • Flache Ebenen im Binnenland mit weiten Ausblicken.
  • Die kleinen Dörfer und großen Städte, voller Tradition und Kultur.

Bist du auf den Radwegen in Schleswig-Holstein unterwegs, lohnt sich der Blick nach links und rechts. E-Biken heißt Eintauchen in die regionale Kultur und Naturlandschaft. In Museen erfährst du mehr über die schleswig-holsteinische Geschichte, die Schifffahrt oder historische Persönlichkeiten aus der Region. Die drei UNESCO-Welterbestätten (Wattenmeer, Hansestadt Lübeck sowie Haithabu und Danewerk) vermitteln Tradition und Naturschauspiel hautnah. Romantische Schlösser und Herrenhäuser laden zum Verweilen ein.

Auch für Stärkung ist auf deinen Radtouren in Schleswig-Holstein gesorgt, denn in den zahlreichen Hofläden, Cafés oder Gasthöfen erwarten dich regionale Produkte vom Fisch bis hin zum Holsteiner Katenschinken.

Radtouren in Schleswig-Holstein: Warum lohnt sich das E-Bike?

Die flachen Landschaften in Schleswig-Holstein eignen sich gut für lange Fahrradtouren. Warum das E-Bike dabei eine gute Wahl ist, zeigen wir dir im Folgenden:

  • Im nördlichsten Bundesland Deutschlands ist es häufig windig. Gerade bei Gegenwind kann ein E-Bike-Antrieb Wunder wirken.
  • Du legst mit dem E-Bike längere Strecken in kürzerer Zeit zurück. So siehst du mehr von der Region und hast Zeit für andere Aktivitäten, wie den Besuch von Sehenswürdigkeiten.
  • E-Bike-Touren bedeuten weniger Anstrengung. Mit der gewonnenen Kraft kannst du die Landschaft und Umgebung viel besser genießen.
  • Mit dem E-Bike spielt es keine Rolle, ob du Anfänger oder Profiradler bist. Der Antrieb ermöglicht angenehmes Radfahren für alle Leistungs- und Altersklassen.
  • Auch in Schleswig-Holstein kann es manchmal hügelig werden – mit einem E-Bike sind Anstiege kein Problem.

Wie sieht dein Radurlaub in Schleswig-Holstein aus?

Möchtest du deinen nächsten Radurlaub in Schleswig-Holstein planen, dann stehen dir einige Optionen zur Wahl. Wie genau du deine E-Bike-Touren gestaltest, hängt von deinen persönlichen Vorlieben und Wünschen ab. Die folgenden Fragen können dir bei deiner Planung helfen.

Reiseregion oder Fernradweg?

Du kannst dich einerseits dafür entscheiden, eine bestimmte Reiseregion Schleswig-Holsteins mit dem Fahrrad zu erkunden. Wähle eine für dich interessante Region mit gut ausgebauten Radwegen. In der Regel suchst du eine feste Unterkunft, die sich als Startpunkt für mehrere Touren eignet. Von dort aus erkundest du die Gegend mit deinem E-Bike.

Eine zweite Möglichkeit ist es, Schleswig-Holstein auf einem Fernradweg zu erkunden. Ausgehend von einem passenden Startpunkt auf der Route, beginnst du deine Fahrradtour. In der Regel sind Fernradwege in verschiedene Tagesetappen unterteilt, die du abhängig von deinen Bedürfnissen auch variieren kannst. Wenn du am Ende des Tages deine geplante Strecke absolviert hast, kehrst du am Zielpunkt in eine Unterkunft ein.

Tipp: Bei wechselnden Übernachtungsorten ist eine Planung im Vorfeld ratsam. Überlege dir, wie deine Tagesetappen aussehen sollen und wo du längere Zwischenstopps einlegen willst. Mache dir außerdem über den Gepäcktransport Gedanken: Entweder hältst du dein Reisegepäck so klein, dass du es auf dem Fahrrad mitnehmen kannst, oder du informierst dich über Möglichkeiten des Gepäcktransfers – beispielsweise ist der Service bei manchen Fernradwegen buchbar.

Sportlich oder Genuss?

Fährst du lieber entspannt mit dem E-Bike oder liegt dein Fokus auf der sportlichen Betätigung? Für beides findest du in Schleswig-Holstein die passenden Radtouren.

  • Falls es dir in deinem Radurlaub wichtig ist, in entspannter Atmosphäre Fahrrad zu fahren, dann gehörst du eher zu den Genussradlern. Für deine E-Bike-Touren in Schleswig-Holstein solltest du kürzere Routen wählen und Zeit für andere Aktivitäten und lange Rasten einplanen.
  • Bist du dagegen lieber sportlich unterwegs, dann wähle längere Strecken mit vielen Kilometern. Nebenaktivitäten kannst du auf das Notwendigste reduzieren oder auf „radfreie“ Tage legen.

Tipp: Möchtest du eine Route nur zum Teil befahren, dann informiere dich im Vorfeld über die Fahrradmitnahme im öffentlichen Nahverkehr und richte deine Touren so aus, dass sie an potenziellen Haltepunkten vorbeiführen.

E-Bike mitnehmen oder leihen?

Wenn du ein eigenes E-Bike besitzt, kannst du es in deinen Radurlaub mitnehmen:

  • Für den PKW benötigst du eine stabile Halterung. E-Bikes sind schwerer als normale Fahrräder, achte daher darauf, dass dein Fahrradträger auch für E-Bikes ausgelegt ist.

• In den meisten Zügen ist eine Mitnahme von Fahrrädern möglich. Allerdings sind die Kapazitäten beschränkt und es gibt unterschiedliche Regelungen je Bundesland. Informiere dich im Vorfeld bei der Deutschen Bahn über die Möglichkeit der E-Bike-Mitnahme und erforderliche Tickets auf der Strecke.

Alternativ kannst du dir direkt vor Ort E-Bikes ausleihen. Manche Unterkünfte oder Rad-Shops bieten einen E-Bike-Verleih an. Bei der Planung sind die lokalen Tourist-Informationen ein guter Ansprechpartner, um sich zu Verleihstationen zu erkundigen.

Tipp: Achte bei der Unterkunftswahl auf die E-Bike-Freundlichkeit. Wichtig ist vor allem eine sichere und verschließbare Abstellmöglichkeit. Im Idealfall ist deine Unterkunft für Radfreundlichkeit zertifiziert. In Deutschland ist zum Beispiel das Bett+Bike-Siegel vom ADFC eine anerkannte Zertifizierung.

Was musst du auf deinen E-Bike-Touren in Schleswig-Holstein beachten?

Bist du auf deiner Radtour in Schleswig-Holstein mit dem E-Bike unterwegs, dann gibt es einige Besonderheiten, im Gegensatz zum Fahrrad. In unserem Magazin informieren wir dich über allgemeine Themen, wie der E-Bike-Helmpflicht oder Tempolimits für E-Bikes .

Achte zudem auf deine Mitmenschen, denn mit dem E-Bike bist du schneller unterwegs als normale Fahrradfahrer. Suche dir gut ausgebaute und beschilderte Routen aus, um Schiebe- oder sogar Tragestrecken zu vermeiden. E-Bikes haben ein hohes Gewicht , weshalb ein Transport per Hand unangenehm werden kann.

Behalte außerdem den Akku deines E-Bikes im Blick und plane bei Bedarf Ladestopps ein. Wo Ladestationen zu finden sind, kannst du zum Beispiel bei der Tourist-Information erfragen. In unserem Magazin erfährst du mehr zur Reichweite von E-Bikes und dem richtigen Aufladen des E-Bike-Akku s.

Tipp: Falls du dein eigenes Ladegerät eingepackt hast, kannst du in Gaststätten höflich fragen, ob du den Akku dort aufladen darfst. Bei der Gelegenheit lässt sich gleichzeitig ein üppiges Mahl genießen.

Tipps für die schönsten Fahrradtouren in Schleswig-Holstein

Wir haben im Folgenden eine Auswahl an Radtouren in Schleswig-Holstein für dich zusammengestellt. Zusätzlich kannst du Apps wie komoot oder outdooractive nutzen, um konkrete Routen anzuschauen oder dich auf der Website der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein über Radtouren informieren.

E-Bike-Touren in Schleswig-Holsteins schönsten 4 Regionen

Du überlegst noch, welche Gegenden in Schleswig-Holstein du mit dem E-Bike erkunden willst? Wir stellen dir vier der schönsten Regionen vor und geben Tipps für mögliche Radtouren.

1. Ostsee und Nordsee

Die Radwege an den Küsten Schleswig-Holsteins laden zu ausgiebigen Touren ein. An der Nordsee erkundest du zum Beispiel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer per Rad oder fährst mit dem E-Bike zur Hamburger Hallig . An der Ostsee radelst du auf den Ostsee-im-Blick-Touren nahe der Küste oder umrundest die Insel Fehmarn mit dem E-Bike .

2. Holsteinische Schweiz

In der Holsteinischen Schweiz findest du Radtouren entlang von idyllischen Seenlandschaften, prächtigen Burgen und traditionellen Dörfern. Wie wäre es zum Beispiel mit der 5-Seen-Tour , der Fisch-Tour oder der Herrenhaus-Tour ?

3. Insel Sylt

Auf Sylt bringen dir die Fahrradwege die Besonderheiten der Insel näher. Bei einer Radtour entlang des Sylter Walpfads hast du zum Beispiel die Chance, Schweinswale im Meer zu entdecken und lernst Wissenswertes über die heimische Art.

4. Entlang der Schlei

Die Schlei ist ein 42 Kilometer langer Meeresarm der Ostsee, der sich auf zahlreichen Radtouren erkunden lässt. Entdecke beispielsweise die kulinarischen Besonderheiten des Ostseefjords auf Der SchlemmerTörn . Auch rund um Schleswig führen Radtouren entlang der Schlei, wie etwa die Kulturroute Schleswig .

Schleswig-Holstein auf 5 Fernradwegen erkunden

Zahlreich Fernradwege führen durch Schleswig-Holstein. Fünf davon stellen wir dir im Folgenden vor:

1. Auf dem Ostseeküstenradweg in Schleswig-Holstein radelst du entlang von traumhaften Stränden und steilen Küsten. Auf dem Weg passierst du ehemalige Fischerdörfer und traditionelle Hafenstädte.
2. Die North Sea Cycle Route führt mit einer Länge von 6.000 Kilometern durch mehrere Länder. In Schleswig-Holstein erlebst du auf dem Nordseeküstenradweg das UNESCO-Welterbe Wattenmeer mit seinem Wechselspiel aus Ebbe und Flut, weite Heidelandschaften, erstaunliche Sanddünen und vieles mehr.
3. Der Ochsenweg diente im 19. Jahrhundert unter anderem als Treibweg für das Vieh der Bauern. Heute verläuft eine Radtour entlang des ehemaligen Landwegs zwischen Norddeutschland und Dänemark.
4. Die Grenzroute liegt im Gebiet der deutsch-dänischen Grenze und verschafft auf 130 Kilometern Einblicke in das Leben in einer Grenzregion.
5. Auf dem Wikinger-Friesen-Weg fährst du auf den Spuren der Wikinger. Die Route führt dich über alte Handelsstraßen und vorbei an historischen Siedlungen und Handelsplätzen.

Radtouren in Schleswig-Holstein: Plane jetzt deinen nächsten Urlaub

Im nördlichsten Bundesland Deutschlands gibt es für E-Biker viel zu sehen. Lege jetzt los und plane deinen nächsten Urlaub mit Radtouren in Schleswig-Holstein. Möchtest du ein eigenes E-Bike für zukünftige Radreisen kaufen oder leasen , dann findest du mit unserem E-Bike-Finder heraus, welches das Richtige für dich ist.

Falls du dir noch nicht sicher bist, wohin die nächste Reise gehen soll, dann kannst du dich in unserem Magazin zu E-Bike-Touren in Deutschland oder in den Alpen inspirieren lassen. Bist du auf der Suche nach einem Abenteuer? Dann empfehlen wir unseren Artikel zum Bikepacking mit dem E-Bike .