Mit dem E-Bike abnehmen – Tipps zum Kalorienverbrauch beim E-Biken

Du fragst dich, ob du mit dem E-Bike abnehmen kannst? Zu Unrecht werden E-Bike-Fahrer verspottet, weil sie scheinbar ohne körperliche Anstrengung fahren. Doch das Fahren mit Motorunterstützung erfordert eine gewisse Anstrengung und verbessert die körperliche Verfassung des E-Bikers. In diesem Beitrag liefern wir dir Informationen zum Abnehmen mit dem E-Bike, geben Tipps zum Kalorienverbrauch und beantworten weitere Fragen zum Thema.

Mann fährt mit einem SUV E-Bike

Abnehmen mit dem E-Bike: Das erwartet dich in unserem Ratgeber

E-Bike fahren und abnehmen – passt zusammen

E-Bike fahren und abnehmen – das geht. Denn trotz gelegentlicher Unterstützung durch den Motor, erfordert das Fahren mit dem E-Bike immer deinen körperlichen Einsatz – auch, wenn der Motor läuft, denn ohne Treten läuft er nicht. Und darüber hinaus fährst du als E-Biker nicht ununterbrochen im Unterstützungsmodus, sondern trittst auf einigen Teilen der Strecke selbst in die Pedale.

Die wichtigsten Faktoren, um gesund abzunehmen, sind Bewegung und Ernährung. Die Faustregel, um das Gewicht in die Schranken zu weisen, lautet: Mehr Bewegung oder so viel Bewegung wie möglich, ergänzt von einer gesunden sowie maßvollen Ernährung. Im Gegensatz dazu halten Diäten oft nicht, was sie versprechen und können sogar den gegenteiligen Effekt haben.

Wenn du also mit dem E-Bike abnehmen willst, heißt das konkret: mehr Fahrten in deinen Alltag integrieren und auch am Wochenende das Bike schnappen. Du könntest beispielsweise mit dem E-Bike pendeln und zur Arbeit fahren, deine Einkäufe mit dem E-Bike erledigen, die Kinder in die Kita bringen oder Freunde mit dem Bike besuchen.

Deinen „inneren Schweinehund“ solltest du bei deinen Abnehmplänen, nicht zu Wort kommen lassen. Das gilt vor allem für längere Strecken, die mit dem Auto wesentlich bequemer zu fahren sind oder für das E-Biken im Winter . Mit der richtigen Ausrüstung kannst du selbst in der kalten Jahreszeit viel für deinen Kalorienverbrauch und deine Fitness tun. Wenn du deine Routinen langfristig änderst, erzielst du auch beim Kalorienverbrauch nachhaltige Erfolge.

Die Vorteile beim Abnehmen mit dem E-Bike

Wer mit dem E-Bike abnehmen möchte, schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe.

  • Regelmäßige Bewegung fördert den Kalorienverbrauch – durch Regelmäßigkeit entsteht eine gewisse Kalorienverbrauchsroutine, so dass du dein Gewicht halten kannst
  • Schwung für Muskeln und Immunsystem – durch Aktivität bringst du Muskeln, Gelenke, aber auch das Gehirn und körperliche Prozesse wie das Immunsystem in Schwung
  • Straffere Muskeln und eine gute Figur – durch Biken stärkst du die Muskeln an den einschlägigen Problemzonen, dazu zählen vor allem Bauch, Beine und Po
  • Mehr Muskeln verbrauchen mehr Kalorien – je mehr Muskeln an einer Bewegung oder Aktivität beteiligt sind, desto mehr Kalorien werden verbraucht
  • Sanftes Abnehmen – wer mit dem E-Bike fährt, schont die Gelenke und Bandscheiben
  • Starker Rücken – Fahrradfahren stärkt wie kaum ein anderer Ausdauersport deine Rückenmuskulatur
  • Frische Luft – schon unsere Großeltern wussten, nichts geht über Bewegung an der frischen Luft, so versorgst du deine Zellen mit frischem Sauerstoff und Sonnenlicht
  • Rausch von Glückshormonen – Sport macht glücklich, seine euphorisierende Wirkung haben Wissenschaftler längst belegt
  • Mehr Zufriedenheit und ein gutes Körpergefühl – auch dazu muss man keine Umfragen bemühen, wer regelmäßig sportlich aktiv ist, hält nicht nur sein Gewicht, sondern ist auch ausgeglichener

Schonend Abnehmen – Motivation & Motor

Der E-Bike-Antrieb bringt nicht nur den Vorteil der Unterstützungskraft. Allen, die mit dem E-Bike abnehmen wollen, leistet er einen ganz besonderen Dienst. Er verringert die Hemmschwelle für sportliche Aktivitäten. Mit anderen Worten: Wer weiß, dass er Pausen einlegen kann und nicht gleich an seine körperlichen Grenzen gehen muss, entscheidet sich eher für Sport.

So kannst du mit dem E-Bike sanft einsteigen und dein Abnehm-Programm individuell steigern sowie deiner Kondition oder gesundheitlich-körperlichen Verfassung anpassen. Denn Überforderung oder allzu ambitionierte Ziele führen selten zum Erfolg.

Vor allem bei Menschen mit Übergewicht oder gesundheitlichen Einschränkungen ist das E-Bike ideal zum Abnehmen. Denn in diesen Fällen wird ein leichtes sowie aufbauendes Training empfohlen. Auch hier hilft also der E-Bike-Antrieb mit seiner Extra-Power. Du wirst merken – vor allem am Anfang ist er ein gutes Vehikel, um mit dem Abnehmen zu beginnen.

Mit der Zeit, wenn das Fitnesslevel steigt und die Fahrten mit dem E-Bike zur Routine geworden sind, wirst du den Antrieb immer weniger brauchen und kannst so außerdem deinen Akku schonen.

Frau fährt mit dem eMTB auf einem Berg

Kalorienverbrauch & Training mit dem E-Bike

Sportwissenschaftler schätzen den durchschnittlichen Energieverbrauch beim E-Biken auf 300 Kalorien pro Stunde. Im Vergleich dazu: beim Joggen liegt der Wert bei circa 600 Kalorien und beim Schwimmen zwischen 350 und 500 pro Stunde – je nach Körpergewicht und Geschwindigkeit. Ungeachtet der Sportart hängt der Kalorienverbrauch von folgenden Faktoren ab:

  • der Tretkraft des Fahrers
  • der gefahrenen Geschwindigkeit
  • dem Zustand der Straße
  • der gewählten Unterstützungsstufe

Tipps zum Kalorienverbrauch

Wie nun lassen sich möglichst viele Kalorien beim E-Bike-Fahren verbrennen? Oder anders gefragt, worauf kommt es an, wenn die Kilos weniger werden sollen?

Die Formel ist relativ einfach: Wer kräftig in die Pedale tritt, schnell fährt, Steigungen in geringen Unterstützungsstufen nimmt oder den Antrieb ganz auslässt, verbraucht viele Kalorien. Wer hingegen häufig mit Unterstützung fährt, muss sich über einen geringeren Kalorienverbrauch nicht wundern.

Wenn du planst, mit dem E-Bike abzunehmen, solltest du mehrmals pro Woche fahren. Fange mit kürzeren Strecken an und steigere dich allmählich.

Training im aeroben Bereich

Das E-Bike eignet sich nicht nur zum Abnehmen, sondern auch für das Training im aeroben Bereich, dazu zählen allgemein Sportarten beziehungsweise Bewegungen mit geringerem Kraftaufwand. In diesem Bereich nutzt der Körper Sauerstoff (daher der Begriff „aerob“) zur Umwandlung von Fetten oder Kohlehydraten in Energie.

Im sogenannten anaeroben Bereich, dazu gehören Sprints oder Kraftsport, verwendet der Körper statt Sauerstoff Milchsäure zur Energieerzeugung, da ihm bei kurzen und intensiven Anstrengungen für den „Einsatz“ von Sauerstoff schlichtweg die Zeit fehlt.

Zusammengefasst lässt sich sagen: Bei Aktivitäten im aeroben Bereich bekommt der Körper viel Sauerstoff, er regeneriert sich leichter, das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt und die Fettverbrennung ist optimal. Ob und wie viel du beim E-Biken abnimmst, entscheidet dennoch hauptsächlich deine Kalorienbilanz.

Fitness-Apps zum Abnehmen mit dem E-Bike

Allein Abnehmen ist nicht dein Ding? Du brauchst einen Coach, Motivation oder zumindest die Kontrolle? Dann hol dir beim Abnehmen mit dem E-Bike Rückenwind von einer Fitness-App. So behältst du den Überblick über deine Aktivitäten und hast noch dazu eine tatkräftige Motivation der Community. Zu den besten Fitness-Apps zählen.

Strava

Die kostenlose Sport- und Fitness-App Strava für Android und Apple begleitet dich auf deinem Abnehmkurs. Auf einen Blick siehst du Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Streckenverlauf, Geschwindigkeit und Distanz. Du kannst deine Leistungen mit vorherigen Tagen vergleichen, Routen via GPS planen, Trainingspläne anfordern und deine Erfolge mit der Community teilen oder eine Challenge annehmen. Du kannst Strava übrigens auch für andere Sportarten wie Schwimmen, Joggen oder Skifahren nutzen.

Garmin Connect

Auch mit der kostenlosen App Garmin Connect für Android und Apple hast du deine Fitness-Daten und Leistungen beim Abnehmen mit dem E-Bike immer parat. Der Mehrwert dieser App liegt vor allem in den Analysen und Statistiken. Mit Vergleichen hilft dir Garmin Connect, deine Leistungen kontinuierlich zu steigern. Du bekommst Tipps und Trainings-Ideen und behältst außerdem im Blick, ob du genug getrunken hast. Im Austausch mit Freunden bekommst du Tourenvorschläge und kannst eine Challenge annehmen.

Fitbit

Mit Tabellen, Grafiken und motivierenden Erinnerungen hilft dir die kostenlose App Fitbit für Android und Apple beim Aufzeichnen und der Kontrolle, deiner Aktivitäten, Trainingseinheiten, Schritte, zurückgelegten Kilometer, Herzfrequenz und deiner Erholungsphasen. Die App spiegelt dir also nicht nur dein Fitness-Level und deinen individuellen Fortschritt, sondern auch den Zustand deiner gesundheitlichen Verfassung. Wenn du mit dem E-Bike abnehmen möchtest, kannst du über die App auch deinen Kalorienverbrauch genauer unter die Lupe nehmen und im Gegenzug sogar sehen, wie viel Kalorien die Lebensmittel haben, die du einkaufst und zu dir nimmst. Du kannst dir sogar Gewichts- oder Ernährungsziele setzen und die App zeigt dir, wie es damit steht. Mit dem GPS kannst du außerdem Strecken planen.

Brose App

Die Brose App für Android und Apple kannst du direkt mit deinem E-Bike verbinden. Sie unterstützt dich indirekt beim Abnehmen. In erster Linie erleichtert sie deine Routenplanung, verschafft dir einen Überblick zu deinen Fahrten, sendet Live-Daten zur Geschwindigkeit, Motorleistung und zur verbleibenden Reichweite. Außerdem ermöglicht sie die Einstellung individueller Unterstützungsstufen. Du kannst die App außerdem mit den Navigations-Apps Komoot und Strava verknüpfen. Bei Fragen zur Brose-App helfen dir die FAQ weiter.

Mann fährt mit dem Trekking E-Bike und hat Taschen auf dem Gepäckträger

Mit welchem E-Bike abnehmen?

Du bist fest entschlossen, mit dem E-Bike abzunehmen, du planst bereits deine Strecken, hast klare Kalorienziele im Kopf und bereitest dich sogar auf Fahrten durch Regen und Schnee vor? Wunderbar. Dein Problem ist nur, dass du kein E-Bike hast und dich fragst, welcher E-Bike-Typ am besten zu dir und deinem Vorhaben passt? Zum Abnehmen oder als Sportgerät eignen sich besonders Trekking-E-Bikes oder E-Mountainbikes.

Trekking-E-Bike – der Allrounder

Mit einem E-Trekkingrad hast du einen zuverlässigen Allrounder vor der Haustür stehen. Das E-Bike motiviert dich nicht nur beim Abnehmen oder begleitet dich auf sportlichen Touren, es eignet sich außerdem hervorragend für Bike-Touren in deiner Freizeit – am Wochenende oder im Urlaub. Hauptmerkmal eines E-Trekkingrads sind hoher Komfort, Langstreckentauglichkeit und robuste Bauteile. Das heißt: Du fährst sicher mit Lichtsystem, Kettenschutz, Schutzblech und Gepäckträger. Dafür hat das Rad etwas mehr Gewicht als ein sportliches E-Mountainbike. Der Akku unterstützt dich bis zu 25 km/h – wenn du also eine Pause brauchst, springt der Antrieb für dich ein und du bist trotzdem noch pünktlich beziehungsweise kannst viele Kilometer bequem hinter dich bringen. Fazit: Mit dem Trekking-E-Bike kannst du abnehmen, aber auch zur Arbeit pendeln und dein Wochenende oder freie Tage in der Natur genießen.

E-Mountainbike – das Sportliche

Mit einem E-Mountainbike kannst du besonders sportlich abnehmen. Auf den Trails purzeln nicht nur die Pfunde, gleichzeitig versorgst du dich mit Sauerstoff und gelegentlich sogar mit einem Kick Adrenalin beim Downhill. Wurzeln, Steine, knackige Anstiege – mit deinem E-MTB packst du alles spielend. Du cruist ergonomisch und gut gefedert durchs Gelände, während sich die Kalorien in Luft auflösen. Ein E-Mountainbike ist etwas leichter als ein Trekking-E-Bike und tendenziell schneller. Es eignet sich mehr für sportive Typen, wenngleich dir auch hier der Antrieb zuverlässig zur Seite steht, wenn dir die Puste ausgeht.

Jetzt dein passendes E-Bike finden

Du hast eine Tendenz, bist dir aber noch nicht ganz sicher? Der E-Bike-Finder hilft dir beim Feintuning deiner Vorauswahl. Achte bei deiner Entscheidung auch auf das zulässige Gesamtgewicht (diese Angabe kommt vom Hersteller). Das bedeutet: zum zulässigen Gewicht deines E-Bikes summieren sich dein Körpergewicht, das Gewicht von Kleidung, E-Bike-Zubehör und Gepäck. Vor allem wenn du mit dem E-Bike pendeln möchtest, sind diese Überlegungen wichtig.

Sprich zur Förderung , Finanzierung oder Leasingmöglichkeiten eines E-Bikes auch mit deiner Bank oder deinem Arbeitgeber.

Abnehmen mit dem E-Bike – Auf geht’s!

Dass du mit dem E-Bike abnehmen kannst, steht außer Frage. Mehrere Studien kommen zu dem Ergebnis, dass regelmäßige Fahrten mit dem E-Bike zu einer kontinuierlichen Reduktion des Gewichts führen und dir außerdem helfen, gesund zu bleiben.

Fahrten mit dem E-Bike sind ideal, um langsam anzufangen, dich zu steigern und gelenkschonend abzunehmen. Die Unterstützung durch den Antrieb hilft beim Einstieg und beim Anpassen an deine jeweilige Tagesform und dein Fitnesslevel. Und selbst an Tagen, wo du mit mehr Unterstützungslevel fährst, hast du das Gefühl, etwas für deine Gesundheit getan zu haben. Ich finde mit unserem E-Bike-Finder dein E-Bike zum Abnehmen und fit bleiben.