E-Bike-Probefahrt: Tipps zum E-Bike testen & Checkliste

Motor, Handling und Schaltung – das sind ein paar der Dinge, auf die du bei einer E-Bike-Probefahrt achten musst. Wir sagen dir, wo du eine E-Bike-Probefahrt vereinbaren kannst, und geben Tipps zum Ablauf. Mit unserer Checkliste hast du alle wichtigen Faktoren im Blick und findest garantiert dein perfektes E-Bike.

Warum sollte ich ein E-Bike Probe fahren?

Drum prüfe, wer sich ewig bindet – bei einer E-Bike-Probefahrt kannst du ein Bike auf Herz und Motor testen. Du kannst verschiedene Marken und Modelle ausprobieren. Das bedeutet auch, unterschiedliche Motoren, Schaltungen und Rahmen. Ob E-Bike-Leasing oder E-Bike-Kauf ; eine Probefahrt macht immer Sinn.

Wo kann ich ein E-Bike Probe fahren?

Ein E-Bike kannst du zum Beispiel bei Händlern, E-Bike-Leasing-Anbietern oder auf E-Bike-Messen und E-Bike-Events Probe fahren. Als Teststrecken kommen ein Parkplatz, die Umgebung oder ein spezieller Fahrradübungsplatz in Frage.

Tipp: Für flexibleres und längeres Testen bieten sich auch E-Bike-Verleihe an. Kläre aber vorher ab, ob die Anbieter die Modelle verleihen, an denen du Interesse hast.

created by 'schoetr (Patricia Schöne) (Patricia Schöne)' on uploading a picture in project 'brose ebike'

Wie vereinbare ich eine Probefahrt?

Eine E-Bike-Probefahrt vereinbarst du, indem du Kontakt zu Händlern aufnimmst. Bei einigen Händlern kannst du auch spontan vorbeischauen und ein Pedelec Probe fahren. Frag am besten immer vorher nach, wie der jeweilige Händler Probefahrten managt und mache, wenn nötig, einen Termin aus. Einen passenden E-Bike-Händler in deiner Nähe, der E-Bikes mit Brose-Motor anbietet, findest du über unsere E-Bike-Händlersuche.

Alternative: E-Bike-Messen

Eine Alternative zu Händlern, sind E-Bike-Messen und E-Bike-Events. Hier kannst du meist spontan vorbeischauen. Teilweise bieten die Hersteller auch bestimmte Zeiten für Probefahrten an. Ein Vorteil: Oftmals kannst du ganz neue E-Bike-Modelle Probe fahren, die noch nicht auf dem Markt sind.

Auch Brose ist immer wieder auf Messen und Events vertreten, wie der Eurobike oder VELOBerlin. Bei Facebook und Instagram findest du alle News rund um aktuelle E-Bike-Messen. Wir freuen uns, wenn du uns besuchst und vielleicht auch eine Probefahrt machst.

Wie bereite ich mich auf eine E-Bike-Probefahrt vor?

Bevor du einen Termin für eine E-Bike-Probefahrt vereinbarst, solltest du

  • die E-Bike-Typen festlegen, die in Frage kommen (City, Trekking, E-MTB, E-Lastenbike oder ähnliche).
  • dir Gedanken machen, was dir wichtig ist (Motor, Optik, Bremsen und anderes).

Teile die wichtigsten Punkte nach Priorität ein. Ist dir das Design wichtiger als der Motor oder muss es zum Beispiel unbedingt eine Rücktrittbremse sein?

Tipp: Mit unserem E-Bike-Finder kannst du das für dich passende E-Bike-Modell finden. Filter nach E-Bike-Kategorie, Preis, Schaltung und Reichweite und entdecke deine perfekte Modell-Auswahl.

Kann ich ein E-Bike auch zu Hause testen?

Ja, einige Marken, wie zum Beispiel my Boo, bieten auch die E-Bike-Testfahrt zu Hause an. Sie bringen das E-Bike oder eine Auswahl an E-Bikes vor deine Haustür und geben dir eine kurze Einführung. Danach kannst du das Bike für einen begrenzten Zeitraum testen.

Wie lange dauert eine E-Bike-Probefahrt?

Die Dauer der E-Bike-Probefahrt richtet sich nach den Vorgaben der Händler oder Hersteller auf Messen. Sie kann von ein paar Minuten bis eine Stunde dauern. In der Regel ist die Probefahrt jedoch auf einen Tag begrenzt.

Bei einigen Händlern kannst du das E-Bike auch testweise mieten. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn du das E-Bike-Modell schon in die engere Auswahl genommen hast. Bei unbekannten Modellen bietet es sich weniger an, da du eventuell nach wenigen Minuten merkst, dass das Bike nichts für dich ist.

Leihst du dein E-Bike über einen Verleih aus, dann kannst du es natürlich auch länger und ausgiebig testen. Jedoch gibt es keine begleitende Beratung.

Wie läuft eine E-Bike-Probefahrt ab?

Eine E-Bike-Probefahrt startet meist mit einer kurzen Einweisung, bei der dir die wichtigen Punkte des E-Bikes erklärt werden und wie du es am besten handhabst. Dann kannst du Fragen stellen. Danach darfst du dich auf das Bike schwingen und eine oder mehrere Runden fahren.

Muss ich bei der E-Bike-Probefahrt einen Helm tragen?

Für das Fahren von E-Bikes gilt in Deutschland keine Helmpflicht. Wir raten dir jedoch beim Biken immer einen Helm aufzusetzen, um dich bei Unfällen zu schützen. Bei E-Bike-Probefahrten kann es sein, dass je nach Händler oder Anbieter der Probefahrt unterschiedliche Vorgaben für das Tragen von Helmen gelten oder die Helme sogar gestellt werden.

Mehr Infos zur Helmpflicht in Deutschland und im EU-Ausland sowie Tipps zur Wahl des passenden Helms bietet unser Magazin-Artikel „E-Bike-Helmpflicht: So findest du den passenden Fahrradhelm “.

Auf was sollte ich beim E-Bike-Testen achten? – Checkliste

Mit der folgenden Checkliste bist du gut gewappnet für deine E-Bike-Probefahrt. Von Motor bis Rahmen – wir stellen dir die wichtigsten Fragen vor und geben Tipps, was du testen solltest.

Motor

  • Wo ist der Motor angebracht?
  • Passt die Gewichtsverteilung?
  • Wie fährt es sich mit Unterstützung?
  • Welche Unterstützungsstufen gibt es?
  • Reagiert die Unterstützung schnell?
  • Wie laut oder leise ist der Motor – passt die Geräuschentwicklung für mich?
  • Wichtig: Wenn du viel in den Bergen fahren willst (Trekking, E-MTB) dann teste die Unterstützung am Berg.

Tipp: Bei unseren Informationen zu den einzelnen Brose-Motoren kannst du herausfinden, welcher Mittelmotor zu dir passt.

Akku

  • Ist der Akku integriert oder abnehmbar?
  • Kannst du die Ladebuchse gut erreichen?
  • Stört der Akku dich beim Fahren?

Display

  • Wie ist die Beleuchtung des Displays?
  • Wie ist die Bedienbarkeit?
  • Trägst du beim Fahren oft Handschuhe? Dann teste die Bedienbarkeit mit Handschuhen.

Schaltung

  • Wie funktioniert die Schaltung?
  • Lässt es sich einfach schalten?

Bremsen

  • Kannst du gut bremsen?
  • Welche Bremsen benötigst du (z.B. extra Rücktritt) und sind sie vorhanden?
  • Wichtig: Wenn du viel in den Bergen fahren willst (Trekking, E-MTB), dann teste das Bremsen am Berg.

Rahmen

Gewicht

  • Muss das E-Bike später oft getragen werden?
  • Wie lässt es sich tragen?
  • Kannst du das E-Bike leicht stabilisieren, falls es umfällt?
  • Tipp: In unserem Magazin geben wir dir Tipps zum E-Bike-Gewicht und der passenden Bike-Auswahl.

Lenker

  • Wie ist das Lenkverhalten?
  • Kannst du den Lenker passend einstellen?

Handling

  • Wie wendig ist das E-Bike?
  • Wie liegt es in der Kurve?
  • Besonders wichtig: Teste die Wendigkeit beim Lasten-E-Bike, idealerweise mit Beladung.

Zubehör

11 Fahrtipps für deine E-Bike-Probefahrt

Zum Abschluss haben wir noch ein paar Tipps parat, wie du dein E-Bike beim Fahren richtig testest:

1. Teste das Auf- und Absteigen (in der Ebene und am Berg).
2. Fahre dort, wo du auch später oft fahren willst: mit einem City-E-Bike oder Lasten-E-Bike auf gepflasterten Straßen, aber auch auf Kopfsteinpflaster; mit einem Trekking-Bike auf Waldwegen und mit einem E-MTB auf Trails.
3. Teste verschiedene Unterstützungsstufen beim Anfahren in der Ebene.
4. Wechsel die Unterstützung während der Fahrt.
5. Teste das Anfahren am Berg in verschiedenen Unterstützungsstufen.
6. Fahre einen Teil der Strecke ohne Unterstützung, um das Fahrverhalten des E-Bikes ausgiebig zu testen, und achte auf die Wendigkeit des Bikes.
7. Wenn das E-Bike eine Schiebehilfe hat: teste es an einer Steigung.
8. Teste verschiedene Gänge aus.
9. Hebe das E-Bike auf, wenn es liegt.
10. Trage das E-Bike eine kurze Strecke.
11. Bau den Akku aus und wieder ein (falls abnehmbar).

Noch mehr Tipps für die Fahrpraxis und das Handling deines E-Bikes gibt dir der Artikel „E-Bike fahren lernen: Tipps für dein Fahrsicherheitstraining “.

Auf zur E-Bike-Probefahrt

Du hast den E-Bike-Finder-Test gemacht und deine Wunsch-E-Bike-Modelle festgelegt? Dann wage jetzt die erste Probefahrt. Über unsere Brose-Händler-Suche findest du passende E-Bike-Händler in deiner Nähe. Folge uns auch auf Facebook , damit du immer Bescheid weißt, auf welchen Messen und Events du ein Brose-E-Bike Probe fahren kannst.

Nach der E-Bike-Probefahrt ist vor dem E-Bike-Kauf, Leasing oder doch lieber Sharing? In unserem Magazin geben wir dir Tipps, wie du dein E-Bike finanzierst: